Tatlin . NEUE KUNST FUR EINE NEUE WELT
Tatlin . NEUE KUNST FUR EINE NEUE WELT

Wiederentdeckung und Neubewertung des russischen Konstruktivisten und Universalkünstlers. Erste vollständige Werkübersicht. Der Maler, Grafiker, Bühnenbildner und Designer Vladimir Tatlin (1885 - 1953) bildete seine künstlerischen Grundlagen in der Malerei aus, beeinflusst vom Futurismus, Fauvismus und Kubismus. In Anlehnung an die Assemblagen Pablo Picassos entwickelte er die Konterreliefs, räumlich-plastische Konstruktionen aus Holz, Karton, Metall und Draht. Mit ihnen hob er die Gesetze der Malerei aus den Angeln und schuf eine eigene Kunstgattung sowie ein neues Verständnis für das ins Werk gesetzte Material. Sein visionäres, nie realisiertes Projekt für einen Turmbau zur Propagierung der Ideale und Ziele der Russischen Revolution prägte Generationen von Architekten, bildenden Künstlern und Schriftstellern; Tatlin sprengte die Grenzen künstlerischer Betätigung und brachte Rhythmus und Bewegung in die Skulptur. Die Publikation gewährt einen systematischen Einblick in sein uvre und reflektiert ausgehend vom revolutionären Elan des jugendlichen Künstlers den aktuellen Stand der Forschung. Ausstellung: Museum Tinguely, Basel 6.6. - 14.10.2012

  • Museum Tinguely
  • neue Kunst für eine neue Welt
  • Hatje Cantz Verlag, 2012
  • 9783775733625
  • 1216114006
  • Gebunden . 239 Seiten . 24,5 x 28,5 cm . Deutsch
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-5 Tage