Wilhelm Wagenfeld, Tischleuchte WG 24

Was ist Bauhaus? Die Tischleuchten von Wilhelm Wagenfeld sind eine der Antworten auf diese Frage. Deshalb werden sie heute schlicht als Bauhaus Tischleuchte bezeichnet. Er entwarf sie als Geselle in der Bauhauswerkstatt in Weimar. Aus einzelnen stereometrischen Körpern (Zylinder, Röhre, Scheibe, Kugelabschnitt) schuf Wagenfeld eine harmonische Gesamtform. Einzig die Firma TECNOLUMEN stellt lizensierte Repliken von 4 Versionen der Leuchte her. Dabei handelt es sich in ihren Maßen und dem verwendeten Material um authentische Entwürfe von Wagenfeld. Jede Leuchte ist fortlaufend nummeriert und mit dem Signet TECNOLUMEN/BAUHAUS versehen. Der Glasschirm ist opalüberfangen. Damit ist die im „Katalog der Muster“ beworbene „beste Lichtzerstreuung“ gegeben. Fuß und Schaft der WG 24 bestehen aus Klarglas. Dadurch wird die Kabelführung im Schaft als funktionales Element sichtbar.

  • Wilhelm Wagenfeld
  • Tischleuchte WG 24
  • 1216100255
  • Höhe 36cm, Durchmesser Fuß 15,2 cm, Durchmesser Glasschirm 18 cm, Fassung E27, empfohlenes Leuchtmittel LED 7 Watt, matt
Auf Anfrage
429,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 8-10 Wochen (Standardlieferaussage des Herstellers)